Wassersperren

Wassersperren

Wassersperren

Bei Verwendung eines wiedergewinnbaren Ankers mit Hüllrohr aus Kunststoff oder Faserbeton empfehlen wir für eine wasser- und gasdichte Spannstelle die Verwendung einer Gusswassersperre. Diese sind auf Wasserdichtigkeit bis 7 bar nach DIN 1048 geprüft. Um die Spannstelle noch einfacher und sicherer abzudichten, empfehlen wir unsere Wassersperre Typ N.
Ein kaltgerollter Ankerstab mit aufgeschweißter Blechscheibe und bei Bedarf einem aufgeklebtem Bentonitblatt.

Wassersperre Typ N

Wassersperre Typ N

Artikel-Nr.Stab Ø
[mm]
Plattengröße
[mm]
Gewicht
[kg/St]
15 FS 304315120 x 120 x 20,20
20 FS 304320120 x 120 x 20,20
26 ES 304326,5120 x 120 x 20,20

Platte ohne Ankerstab; Ankerstab muss zusätzlich bestellt werden
Berechnung der Stablänge:
Stablänge = Wandstärke minus doppelte Betondeckung des Konus

Wassersperre Typ G

Wassersperre Typ G

Artikel-Nr.Stab Ø
[mm]
Länge
[mm]
Platte Ø
[mm]
Ansatz Ø
[mm]
Gewicht
[kg/St.]
15 F 30931511065261)0,55
20 F 30932016080311,26

1) Für Rohre mit einem Innenurchmesser von 26 mm
Hergestellt aus Guss

Wassersperre Typ S

Wassersperre Typ S

Artikel-Nr.Stab Ø
[mm]
Länge
[mm]
Plattengröße
[mm]
Ansatz Ø
[mm]
Gewicht
[kg/St.]
15 F 304415110120 x 120 x 2261)0,76
20 F 304420160120 x 120 x 2311,55

1) Für Rohre mit einem inneren Durchmesser von 26 mm
Hergestellt aus Guss

PE-Reduzierstück

PE-Reduzierstück

Artikel-Nr.Stab Ø
[mm]
Länge
[mm]
Durchmesser
[mm]
Gewicht
[kg/St.]
15 F 3093/K153326/220,01

Zur Verbindung von Wassersperren der Typen 15 F 3093 und 15 F 3044 für Rohre
mit einem Innendurchmesser von 22 mm

Wassersperre Plus – Bentonit-Beschichtung

Wassersperre Plus – Bentonit-Beschichtung

Artikel-Nr.Stab Ø
[mm]
Plattengröße
[mm]
Gewicht
[kg/St.]
15 FS 3043/A15120 x 120 x 20,04
20 FS 3043/A20120 x 120 x 20,04
26 ES 3043/426,5120 x 120 x 20,04

Mit Bentonit-Beschichtung, die bei Wasserkontakt aufquillt und den Beton aktiv und dauerhaft versiegelt
Auf Lager für Wassersperre Typ N
Auf Anfrage für Wassersperre Typ G, Wassersperre Typ S

Wassersperren verhindern das Eindringen von Wasser entlang des Ankerstabs.
Typenblätter, Montageanweisungen und Testergebnisse sind auf Anfrage erhältlich.

DYWIDAG-Systems International GmbH

nutzen Sie unser Kontaktformular
senden Sie uns eine e-Mail
oder rufen Sie uns an:
+49-5731-76 78-0